Stöbern Sie durch unsere Angebote (34 Treffer)

Alte Bekannte | Das Leben ist schön - Tour - Ka...
35,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Mit seinem zweiten Programm und dem gleichnamigen zweiten Studioalbum ?Das Leben ist schön? geht das A-Cappella-Quintett Alte Bekannte, Nachfolgeband der legendären Wise Guys, ab Sommer 2019 auf Deutschlandtour. Die schon jetzt große Fangemeinde und alle erstmaligen Konzertbesucher erwartet ein extrem kurzweiliger Abend, an dessen Ende die Allermeisten wohl aus dem Konzertsaal schweben und sagen werden: ?Das Leben ist ja wirklich schön!? ? auch wenn Alte Bekannte selbstverständlich wissen, dass ihre These durchaus diskutabel ist. Im Mittelpunkt der Tour stehen die Songs der neuen CD, die das erfolgreiche Debütalbum ?Wir sind da!? (Platz 23 der deutschen Albumcharts) in Sachen Vielseitigkeit, Witz und musikalischer Finesse sogar noch übertrifft. Aber natürlich werden weder die beliebtesten Hits dieser ersten CD noch ausgewählte ?Perlen? aus dem riesigen Kanon der Wise Guys fehlen. Dazu kommen Coverversionen berühmter Songs mit zum Teil aberwitzigen neuen Texten aus der Feder von Daniel ?Dän? Dickopf, der als Ex-Frontmann der Wise Guys auch bei Alte Bekannte textlich vorangeht. Seine Kompositionen und die seiner (zum Teil neuen) Kollegen Clemens Schmuck, Ingo Wolfgarten und Nils Olfert garantieren zudem eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht. Björn Sterzenbach, der Fünfte im Bunde, brilliert auf der Bühne zudem als Bassist und überzeugt neben Dän und Clemens auch als charmanter Moderator. Die Konzertbesucher erleben einen Abend mit alten Bekannten, an dessen Ende man tatsächlich wieder glaubt, dass das Leben schön ist. Was will man mehr?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
DIE KOMISCHE NACHT 2019 - Der Comedy-Marathon i...
21,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand
Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Tango Notturno
18,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

4. Kasseler Kulturelle Vielfalt Eine neue Kasseler Formation um die Sängerin Claudia Riemann präsentiert ihr erstes gemeinsames Programm ?Tango Notturno?, das an diesem Abend im Theaterstübchen seine Premiere feiert. Erlesene Schlager und Chansons aus den 20er-, 30er- und 40er Jahren werden von der Chansonnette mit der tiefen Stimme und den Musikerinnen Julia Reingardt am Flügel, Katharina-Schmidt Hurtienne an der Violine und Kerstin Röhn am Saxophon stilsicher und einfühlsam zu Gehör gebracht. Die besonderen Arrangements verleihen der Musik einen leidenschaftlichen und sinnlichen Tenor und lassen den Klangzauber der vergangen Zeiten wieder aufleben.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Mixfight Championship
33,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wollt Ihr atemberaubende Kämpfe der besten Fighter der Welt erleben? Dann seid Ihr beim Mixfight Championship goldrichtig. Hier wird Euch eine Show der Superlative geboten. Kämpfer verschiedener Gewichtsklassen messen sich im Ring und stellen in Disziplin wie K-1, Muay Thai, M.M.A. und Boxen ihr Können unter Beweis. Das Event brilliert seit Jahren durch ihre professionelle Organisation und spannende Aufeinandertreffen. Erlebt die Mixfight Championship live in Kassel und seid dabei wenn sich Weltklasse-Fighter aus aller Welt im Ring gegenüberstehen.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Max Goldt
19,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der gebürtige Göttinger Max Goldt arbeitet als freier Schriftsteller, Hörspiel- und Comicautor und lebt in Berlin. Nach einer wenig ertragreichen Musikkarriere ? 1981 gründete er mit Gerd Pasemann das teilweise der Neuen Deutschen Welle zugeordnete Duo Foyer des Arts, für das er textete und sang, später widmete er sich dem Schreiben, unter anderem seit 1989 für das Satire-Magazin Titanic ? wurde ihm 1997 der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire und 2008 der renommierte Kleist-Preis. Mit seinem neuen Buch Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren, kurz auch das Chefinnenbuch genannt, ist er aktuell auf Lesereise. Es enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. Nach QQ und Ein Buch namens Zimbo endlich der neue Erzählband von Max Goldt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Max Goldt
17,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der gebürtige Göttinger Max Goldt arbeitet als freier Schriftsteller, Hörspiel- und Comicautor und lebt in Berlin. Nach einer wenig ertragreichen Musikkarriere ? 1981 gründete er mit Gerd Pasemann das teilweise der Neuen Deutschen Welle zugeordnete Duo Foyer des Arts, für das er textete und sang, später widmete er sich dem Schreiben, unter anderem seit 1989 für das Satire-Magazin Titanic ? wurde ihm 1997 der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire und 2008 der renommierte Kleist-Preis. Mit seinem neuen Buch Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren, kurz auch das Chefinnenbuch genannt, ist er aktuell auf Lesereise. Es enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. Nach QQ und Ein Buch namens Zimbo endlich der neue Erzählband von Max Goldt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Max Goldt
13,20 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der gebürtige Göttinger Max Goldt arbeitet als freier Schriftsteller, Hörspiel- und Comicautor und lebt in Berlin. Nach einer wenig ertragreichen Musikkarriere ? 1981 gründete er mit Gerd Pasemann das teilweise der Neuen Deutschen Welle zugeordnete Duo Foyer des Arts, für das er textete und sang, später widmete er sich dem Schreiben, unter anderem seit 1989 für das Satire-Magazin Titanic ? wurde ihm 1997 der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire und 2008 der renommierte Kleist-Preis. Mit seinem neuen Buch Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren, kurz auch das Chefinnenbuch genannt, ist er aktuell auf Lesereise. Es enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. Nach QQ und Ein Buch namens Zimbo endlich der neue Erzählband von Max Goldt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Max Goldt
19,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der gebürtige Göttinger Max Goldt arbeitet als freier Schriftsteller, Hörspiel- und Comicautor und lebt in Berlin. Nach einer wenig ertragreichen Musikkarriere ? 1981 gründete er mit Gerd Pasemann das teilweise der Neuen Deutschen Welle zugeordnete Duo Foyer des Arts, für das er textete und sang, später widmete er sich dem Schreiben, unter anderem seit 1989 für das Satire-Magazin Titanic ? wurde ihm 1997 der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire und 2008 der renommierte Kleist-Preis. Mit seinem neuen Buch Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren, kurz auch das Chefinnenbuch genannt, ist er aktuell auf Lesereise. Es enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. Nach QQ und Ein Buch namens Zimbo endlich der neue Erzählband von Max Goldt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Max Goldt
19,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Der gebürtige Göttinger Max Goldt arbeitet als freier Schriftsteller, Hörspiel- und Comicautor und lebt in Berlin. Nach einer wenig ertragreichen Musikkarriere ? 1981 gründete er mit Gerd Pasemann das teilweise der Neuen Deutschen Welle zugeordnete Duo Foyer des Arts, für das er textete und sang, später widmete er sich dem Schreiben, unter anderem seit 1989 für das Satire-Magazin Titanic ? wurde ihm 1997 der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire und 2008 der renommierte Kleist-Preis. Mit seinem neuen Buch Die Chefin verzichtet auf demonstratives Frieren, kurz auch das Chefinnenbuch genannt, ist er aktuell auf Lesereise. Es enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. Nach QQ und Ein Buch namens Zimbo endlich der neue Erzählband von Max Goldt!

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
French Quarter Jam - Traditional- und Swing- Se...
7,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Traditional- und Swing- Session Das French Quarter in New Orleans gilt als die Wiege des Jazz, von wo aus seine Meister ihn nach Chicago, ins glamouröse New York und dann in die ganze Welt getragen haben. Und von Satchmo Armstrong bis Benny Goodman gelten diese Jazz-Pioniere heute noch als echte Jazz-Stars. Alle Musiker und Zuhörer, die sich bei den swingenden Höhen und bluesigen Tiefen der früheren Jazz-Stile zuhause fühlen, sind bei dieser Session herzlich willkommen. Die Organisatoren Urban Beyer, Heiko Eulen und Werner Kiefer sind gespannt auf das, was sich die Kollegen aus Kassel und Umgebung musikalisch zu erzählen haben. Damit es eine echte Session mit überraschenden und spannenden Momenten wird, werden die Besetzungen spontan zusammengestellt ? es gibt also keine festen Bands auf der Bühne. Der Eintritt ist für Musiker, die sich auf der Bühne beteiligen, frei für Zuhörer beträgt er 5,-Euro Jeden 4. Mittwoch im Monat im Theaterstübchen

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot