Stöbern Sie durch unsere Angebote (398 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Kassel
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Stadtführer gibt einen Überblick zur Geschichte Kassels und stellt mit Hilfe zahlreicher Fotos die bedeutendsten Gebäude, Plätze und Museen der Stadt vor, so z. B. folgende: Friedrichsplatz, Naturkundemuseum, Brüder Grimm-Museum, Neue Galerie, Ehemaliger Weinberg, Museum für Sepulkralkultur, Schloss Schönfeld, Brüder-Grimm-Platz, Hessisches Landesmuseum, Königsstraße, Karlsplatz, Ständeplatz, Stadtmuseum, Treppenstraße, Königsplatz, Lutherplatz, Brüderstraße, Martinskirche, Artilleriestraße, Hauptbahnhof, Karlsaue mit Orangerie, Schloss und Park Wilhelmshöhe mit Antikensammlung und Gemäldegalerie Alte Meister, Riesenschloss, Löwenburg und Schloss Wilhelmsthal. Ein Stadtplan und eine Übersichtskarte zum Schlosspark Wilhelmshöhe runden den Führer ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Ab nach Kassel
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was für Napoleon III. Strafe war, bedeutete für Anne Siebenborn Verheißung. Ende der 60er Jahre zog sie aus dem beschaulichen Korbach ins zehnmal größere Kassel: Ein Schritt in die große weite Welt. Die Studentin der Sozialarbeit beobachtete, staunte - und entwickelte einen genauen Blick für die Absurditäten des Alltags. Heute heißt sie Anne Chavez und lebt in Frankfurt. Ihren scharfen Blick hat sie behalten und ihre Erlebnisse weiter aufgeschrieben: In leichtem Ton schildert sie seltsame Begegnungen, mit Witz nimmt sie eigene Spleens und die Marotten ihrer Mitmenschen auf die Schippe. So entstanden schräge Geschichten etwa über die Liebe zur italienischen Sprache, Zahnarztbesuche oder ganz besondere Handy-Outfits. In diesem Vademecum hat Anne Chavez ihre schönsten Geschichten zusammengestellt: Für das tägliche Lächeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Kassel Lexikon
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein unverzichtbares Standardwerk zum Nachschlagen und Schmökern, das die Geschichte Kassels anschaulich und kompakt darstellt. Die vielfältigen Bezüge erschließen dem Leser ein reichhaltiges und liebevoll illustriertes Gesamtbild der documenta-Stadt und verschaffen Einblicke in Leben und Werk zahlreicher Persönlichkeiten, die Bleibendes geschaffen und bewirkt haben. Die zweibändige Publikation von über 300 Autorinnen und Autoren zu Begriffen, Ereignissen, Personen und Sachverhalten rund um die documenta-Stadt und ihre Region enthält alles Wissenswerte zu Kassel von A bis Z.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Straßenbahn in Kassel
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Journalist und Nahverkehrsexperte Stephan Lücke präsentiert rund 130 bislang unveröffentlichte Aufnahmen der Kasseler Straßenbahn und RegioTram. Im Mittelpunkt stehen die Fahrzeuge und Strecken des Kasseler Nahverkehrs, die 2017 auf 140 Jahre bewegte Geschichte zurückblicken. Ein Muss für Schienenfreunde und Technikinteressierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Die Kasseler Straßenbahn
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als am 9. Juli 1877 erstmals eine Dampfbahn vom Königsplatz zur Wilhelmshöhe fuhr, war Kassel nach Paris und Kopenhagen die dritte Stadt der Welt mit einer dampfbetriebenen Straßenbahn. Die erste elektrische Linie nahm 1898 zwischen Kirchweg und Mombachstraße ihren Betrieb auf. Heute befördern die moderne Tram und RegioTram jährlich rund 43 Millionen Fahrgäste auf 184 Kilometern Strecke in Kassel und Umgebung. Ulrich Fröhberg verfolgt seit fast fünf Jahrzehnten die Entwicklung der Kasseler Straßenbahn mit der Kamera. Aus seinem eigenen Besitz, den Beständen des Stadtmuseums, des Stadtarchivs und der KVG sowie den Sammlungen anderer Straßenbahnfreunde hat er für diesen Band rund 270 teilweise farbige Bilder ausgewählt. Sie dokumentieren eindrucksvoll die Veränderungen des Betriebs und lassen die Geschichte der heutigen Tram von den Anfängen bis zur Gegenwart Revue passieren. Dieser kenntnisreich kommentierte Bildband ist nicht nur ein Muss für begeisterte Straßenbahnfreunde, sondern für jeden an der Kasseler Stadtgeschichte Interessierten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
The Illogic of Kassel
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

A puzzling phone call shatters a writer´s routine. An enigmatic female voice extends an invitation to take part in Documenta, the legendary contemporary art exhibition held every five years in Kassel, Germany. The writer´s mission will be to transform himself into a living art installation, by sitting down to write every morning in a Chinese restaurant on the outskirts of town. Once in Kassel, the writer is surprised to find himself overcome by good cheer. As he strolls through the city, spurred on by his spontaneous, quirky response to art, he begins to make sense of the wonders that surround him. ´A writer who has no equal in the contemporary landscape of the Spanish novel´ Roberto Bolaño ´Vila-Matas´s work made a tremendous impression on me´ Paul Auster

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Das poetische Kassel
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das poetische Kassel - Über 170 Reiseberichte, Gedichte, Essays, Notizen oder Briefe aus fünf Jahrhunderten werden in diesem ungewöhnlichen Lesebuch zusammengetragen. Der Bogen reicht von der Residenzstadt des 17. Jahrhundert bis in unsere multikulturelle Gegenwart. Zu den Autoren zählen so namhafte Dichter, Denker und Gelehrte wie Johann Wolfgang Goethe, Ludwig Börne, Heinrich Heine, Jean Paul, Adolph Freiherr von Knigge, Wilhelm Busch, Mark Twain, Theodor Fontane, Philipp Scheidemann, Gottfried Benn, Joachim Ringelnatz, Samuel Becket, Ina Seidel, Christine Brückner oder Robert Gernhardt, daneben aber auch manche Neu- oder Wiederentdeckung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Als der Jazz nach Kassel kam
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zigaretten und Bier in existenzialistischen Kellergewölben, Weltstars wie Duke Ellington, Lionel Hampton, Louis Armstrong, Ella Fitzgerald oder das Modern Jazz Quartet auf der großen Bühne, Dixieland auf dem Schaufelraddampfer ... Die Rede ist hier nicht von Paris, New York oder New Orleans - sondern von Kassel. Die Aufbruchstimmung nach dem Krieg spiegelte sich in Nordhessen auch in einer beispiellos vitalen Jazzszene wider. Kreative Persönlichkeiten als Motor der Musikkultur, ein aufgeschlossenes Publikum sowie die Clubs der in Rothwesten stationierten Amerikaner waren die Grundlage einer Szene, die nicht nur die Stadt mitprägte, sondern auch stellvertretend für ein Stück deutscher Kulturgeschichte war.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hauptbahnhof Kassel
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch erzählt in Wort und Bild die Geschichte eines außergewöhnlichen Bahnhofs. 1856/57 eröffnet, galt er den Zeitgenossen als einer der großartigsten seiner Epoche. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg musste die Station enorm erweitert werden - obwohl längst klar war, dass sie besser an eine andere Stelle verlegt werden sollte. Aber erst 1991 wurde dieses Problem durch die Eröffnung des Fernbahnhofs Wilhelmshöhe gelöst. Der im Krieg weitgehend zerstörte Hauptbahnhof Kassel, wegen der hier anzutreffenden Lokomotiven für Eisenbahnfreunde vor allem in den Sechzigern höchst attraktiv, erlebte im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts einen spürbaren Niedergang. Mit der Umwandlung zum ´´Kulturbahnhof´´ und mit Eröffnung der RegioTram hat nun auch er seinen Weg in die Zukunft gefunden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot