Angebote zu "Arbeiten" (151 Treffer)

Leben und Arbeiten im alten Kassel
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das verlorene Stadtbild Kassels vor der Zerstörung 1943 mit faszinierenden Einblicken in die Lebenswelten einer Großstadt der 1930er-Jahre wird in diesem Band wieder zum Leben erweckt: Arbeit und Ausbildung, Sport und Vergnügen, die täglichen Besorgungen zwischen Markt und Warenhaus, expandierender Verkehr und der Zyklus bürgerlicher Existenz zwischen Geburt, Hochzeit und Tod. Aus dem überreichen Bestand des Nachlasses der Fotografen Carl Eberth (Vater und Sohn) aus Kassel hat der Autor Stephan Franke eine sehenswerte Auswahl getroffen, die einen Blick auf den Alltag des alten Kassel ermöglicht - auf einen Alltag, auf den auch die Schatten der politischen Verhältnisse fallen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schlüsselqualifikationen
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Soft Skills, die angehende Führungskräfte benötigen In unserer schnelllebigen Gesellschaft veraltet Fachwissen rasch - Schlüsselqualifikationen verändern sich nicht. Da sie in allen Branchen und Tätigkeiten einsetzbar sind, werden sie zum wichigen Teil der Handlungskompetenz des Managers, seine Führungsaufgabe im Unternehmen wahrzunehmen. Schwerpunktthemen sind Zielplanung und Zeitmanagement (Selbstkompetenz), verbales und non-verbales Ausdrucksvermögen sowie Gesprächsführung in ausgewählten Situationen, z.B. im Bewerbungs- und Konfliktfall (Kommunikationskompetenz) und Präsentations-, Moderations- und Kreativitätstechniken (Methodenkompetenz). Viele Abbildungen, Beispiele und Praxistipps helfen bei den Anwendung. ´´Soft Skills sind die unabdingbare Voraussetzung, um als Kundenberater erfolgreich zu sein. Stender-Monhemius greift in ihrem Buch ´Schlüsselqualifikationen - Zielplanung, Zeitmanagement, Kommunikation, Kreativität´ in gebotener Kürze und mit vielen Beispielen alle relevanten Kompetenzfelder auf. So empfiehlt es sich für Studierende, mit Hilfe dieses Buchs die Schlüsselqualifikationen praxisnah zu erlernen. Den Beratern liefert es viele Anregungen, ihre Soft Skills bei der Arbeit mit Kunden und Mitarbeitern als Erfolgsfaktor einzusetzen.´´ Udo Klein-Bölting, Chief Executive Officer der BBDO-Consulting, Geschäftsführender Gesellschafter der Werbeagentur BBDO Germany 03/08 ´´Mit ihrem Buch Schlüsselqualifikationen liefert Stender-Monhemius den umfassenden Überblick dessen, was Führungspersonen zum Erwerb ihrer beruflichen Kommunikationskompetenz benötigen. Ausgehend von den zentralen Ansätzen zur Analyse des Kommunikationsverhaltens zeigt sie Vorgehensweisen der zielorientierten Gesprächsführung auf, beispielsweise gegenüber Mitarbeitern, Kunden und auch im Konfliktfall. Ihr umfangreicher Instrumentekasten erstreckt sich auf alle beruflich relevanten Themenfelder der Kommunikationsarbeit: Verbale und non-verbale Kommunikationstechniken, Präsentations-, Moderations- und Kreativitätstechniken. Insge-samt ist dieses kompakte Buch ein Muss für alle Manager in Ausbildung und Praxis, die ihrer Führungsrolle durch Kommunikationskompetenz entsprechen wollen. Wir setzen es auch mit großem Erfolg bei unserer Veranstaltung zum Thema Business Behavior an der Universität Kassel ein.´´ Prof. Dr. H. Dieter Dahlhoff, Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikations- und Medienmanagement des DMCC im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel 03/08 ´´Schlüsselqualifikationen von Kerstin Stender-Monhemius zeigt der angehenden Führungskraft alle benötigten Soft Skills auf: Gesprächsführung mit Kunden und Mitarbeitern, Mediation im Konfliktfall, Techniken zur Gewinnung kreativer Produktideen, gezielt präsentieren und moderieren. Ein Buch, das in die Tasche von Jungmanagern gehört, die ihre Kommunikations- und Führungskompetenzen - auch im Automobilbereich - vervollständigen wollen.´´ Dr. Rainer Landwehr, Vorsitzender der Geschäftsführung der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH 03/08 ´´Das Buch ´Schlüsselqualifikationen´ von Kerstin Stender-Monhemius ist für die Lehre und berufliche Praxis gleichermaßen geeignet. Als wesentliche Fragestellungen der Selbstkompetenz lernen die Leser Grundlegendes über Zielplanung und Zeitmanagement. Die Ausführungen zum Mitarbeitergespräch liefern der Führungskraft wertvolle Anregungen für den beruflichen Alltag, beispielsweise zur non-direktiven Gesprächsführung. Der Berufseinsteiger erhält einen umfassenden Überblick wesentlicher Fragestellungen des Bewerbergesprächs sowie Anregungen zu dessen gezielter Vorbereitung. Angesichts der präzisen, bildreichen Darstellung relevanter Instrumente zur Kommunikation, Präsentation und Moderation ist dieses Buch den Studierenden zum Erwerb ihrer Schlüsselqualifikationen sehr zu empfehlen. Der praktizierende Personaler sollte es stets zum Nachschlagen griffbereit haben.´´ Prof. Dr. Jü

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Leben und Arbeiten im alten Kassel als Buch von...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Leben und Arbeiten im alten Kassel:Mit Fotografien von Carl Eberth (Stadtarchiv Kassel) Stephan Franke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Arbeit und Industrie in Kassel als Buch von Mic...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeit und Industrie in Kassel:Zur Industrie- und Sozialgeschichte von 1914 bis heute Michael Lacher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Arbeits- und Sozialordnung
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetze plus Information - das ist die Erfolgsformel der jährlich neu aufgelegten ´´Arbeits- und Sozialordnung´´. Die solide Grundlage bilden über 100 für die Unternehmenspraxis relevante Gesetze und Verordnungen im Wortlaut oder in wichtigen Teilen - natürlich auf dem neuesten Stand. Darüber hinaus bietet der ´´Kittner´´ inhaltlichen Zusatznutzen: - Eine allgemeine Einführung ins Arbeits- und Sozialrecht sorgt von Anfang an für guten Überblick - Einleitungen, in denen Olaf Deinert die einzelnen Gesetzestexte erläutert, informieren über deren Entstehung und Entwicklung, über Gesetzesinhalt und Rechtspraxis sowie über weiterführende Literatur - Über 80 Checklisten, Übersichten und Grafiken zeigen Zusammenhänge auf - Direkt bei den einzelnen Gesetzen werden die dazu aktuell ergangenen höchstrichterlichen Entscheidungen gelistet - mit Verweis auf eine ausführliche Fundstelle - Online-Zugriff auf weit über 1.000 höchstrichterliche Entscheidungen auf www.mein kittner.de/aktuell Die 43. Auflage enthält zentrale arbeits- und sozialrechtliche Neuerungen: - Neuerungen zu Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträgen - Änderungen im Betriebsverfassungsgesetz - Arbeitnehmerbegriff in 611a BGB - Änderungen im Schwerbehindertenrecht durch das Bundesteilhabegesetz - Änderungen im Datenschutz mit EU-Datenschutz-Grundverordnung und dem neuen BDSG - Neue Pfändungsfreigrenzen - Änderungen bei der betrieblichen Altersversorgung durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz - Entgelttransparenzgesetz - Reform des Mutterschutzgesetzes - Neue Regelbedarfe in Grundsicherung und Sozialhilfe - Reform der Insolvenzanfechtung mit Sonderregeln zur Anfechtung von Gehaltszahlungen - Neueste Rechtsprechung Autoren: Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Arbeits- und Sozialordnung
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetze plus Information - das ist die Erfolgsformel der jährlich neu aufgelegten ´´Arbeits- und Sozialordnung´´. Die solide Grundlage bilden über 100 für die Praxis in Betrieben und Diensstellen relevante Gesetze und Verordnungen im Wortlaut oder in wichtigen Teilen - natürlich auf dem neuesten Stand. Darüber hinaus bietet der ´´Kittner´´ wertvollen Zusatznutzen: - Einführung ins Arbeits- und Sozialrecht für den Überblick - Einleitungen zu den einzelnen Gesetzen erklären deren Bedeutung, Entstehung, Entwicklung und aktuelle Rechtspraxis - Grafiken und Checklisten für das Verständnis der Zusammenhänge - Darstellung der zu den einzelnen Gesetzen ergangenen höchstrichterlichen Entscheidungen ´´Kittner´´ 2019 inklusive Online-Nutzung: - Für Smartphone, Tablet, Desktop - Komfortable Suche nach Stichworten - Unterjährige Aktualisierung - Gute Lesbarkeit, einfache Bearbeitung - Monatlicher E-Newsletter mit aktueller Rechtsprechung Die neue, 44. Auflage enthält zentrale arbeits- und sozialrechtliche Neuerungen: - Neuer Anspruch auf Brückenteilzeit im Teilzeit- und Befristungsgesetz - Gesetz zur Verlängerung befristeter Regelungen im Arbeitsförderungsrecht - Teilhabechancengesetz - RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz - Neueste Rechtsprechung, u.a. zum Anschlussbefristungsverbot für sachgrundlose Befristungen, zur befristeten Weiterbeschäftigung nach Erreichen der Altersgrenze oder zur Tariffähigkeit der DHV - Die Berufsgewerkschaft e.V. Autoren: Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Olaf Deinert, Professor für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am Bundearbeitsgericht

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Der vorformulierte Arbeitsvertrag
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Inkrafttreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes und nach einer Übergangsfrist bis zum 31.12.2002 findet seit 2003 das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nunmehr 305 ff. BGB) gem. 310 Abs. 4 S. 2 BGB auch auf Arbeitsverträge ausdrücklich Anwendung. Seither ergingen zahlreiche Leitentscheidungen des BAG zu diesem Thema, und die AGB-Kontrolle dominiert unter heftigen Kontroversen der Literaten die arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung. Unumstritten scheint einzig der Umstand, dass die AGB-Kontrolle eines der zentralen Themen des Arbeitsrechts geworden ist. Das Werk greift unter anderem auf: Ausschlussfristen Bezugnahmeklauseln Freistellungsklauseln Haftungsausschlüsse Nebentätigkeitsregelungen Öffnungsklauseln Rückzahlung von Fort- und Ausbildungskosten Schadenspauschalierung; Schriftformabrede Vertragsstrafen Wettbewerbsverbote Widerrufsklauseln Zielvereinbarungen Autoren: Dr. Jens Suckow , Richter am Bundesarbeitsgericht; Bernhard Striegel , Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht in Kassel; Dr. Jan-Malte Niemann , LL.M., Richter am Arbeitsgericht Herford. Zielgruppe: Rechtsanwälte/Fachanwälte, Justitiare, Personalverantwortliche, Richter

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Arbeitszeitrecht
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Kompaktkommentar zum Arbeitszeitrecht bietet den aktuellen Überblick über den gesetzlichen Rahmen zulässiger Arbeitszeiten und gibt Hinweise zu den Gestaltungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten von Betriebsräten und Personalräten. Neben dem Arbeitszeitgesetz sind auch arbeitszeitrechtliche Normen weiterer Gesetze einbezogen, etwa des Arbeitsschutzgesetzes, des Bundesurlaubsgesetzes, des Ladenschlussrechts, des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Zunehmend werden die Entwicklungen im Arbeitszeitrecht durch Europarecht geprägt. Der Kompaktkommentar dokumentiert und kommentiert deshalb besonders die Europäische Arbeitszeitrichtlinie und die aktuelle Diskussion um die Flexibilisierung der Arbeitszeit. Im Vordergrund steht hier die befürchtete Aufweichung der täglichen Höchstarbeits- und Ruhezeiten durch eine Anpassung der nationalen Regelungen an EU-Recht - weg von der täglichen Höchstarbeitszeit, hin zu einer nur noch wöchentlichen Begrenzung von 48 Stunden. Der Kommentar betrachtet die aktuellen Entwicklungen und den neuesten Stand der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs und der nationalen Gerichte, insbesondere zu - Pausen- und Ruhezeiten - Nacht- und Schichtarbeit - Bereitschaftsdienst und Rufbereitschaft - Sonn- und Feiertagsarbeit - Wege- und Reisezeiten - Umkleide- und innerbetrieblichen Wegezeiten Autoren: Rudolf Buschmann, Jurist, Gewerkschaftliches Centrum für Revision und Europäisches Recht der DGB Rechtsschutz GmbH, Lehrbeauftragter an der Universität Kassel. Langjähriger verantwortlicher Redakteur der Fachzeitschrift ´´Arbeit und Recht´´ und ehrenamtlicher Richter am BAG Jürgen Ulber, langjähriger Ressortleiter Betriebsverfassungs- und Unternehmensrecht beim Vorstand der IG Metall, Frankfurt am Main

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Arbeitsrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Arbeitsrecht - absolut up to date! Das große Standardwerk kommt in neuer Auflage komplett überarbeitet,ist neu strukturiert, entschlackt und berücksichtigt die neuen Entwicklungen Digitalisierung, Mobile Arbeit, Crowdworking. Es liefert eine umfassende und systematische Darstellung zum materiellrechtlichen und prozessualen Arbeitsrecht - konzentriert aufbereitet in einem Band. Die Darstellung hat stets die Arbeitnehmerposition im Blick. Großen Wert legen die Autoren und Autorinnen auf das Einbeziehen des die betriebliche Praxis prägenden Sozialrechts sowie des einschlägigen Lohnsteuerrechts. Schwerpunkte der Neuauflage: Gesetzliche Neuregelungen zu Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträgen Tarifeinheitsgesetz Entwicklungen im Mindestlohn Änderungen im Datenschutz Reform des Mutterschutzgesetzes Änderungen der Arbeitsschutzverordnungen, u.a. Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsstättenverordnung und Gefahrstoffverordnung Familienpflegezeitgesetz Berücksichtigung neuer Entwicklungen im Arbeitsrecht, wie Crowdworking, Industrie 4.0, mobile Arbeit, ständige Erreichbarkeit Entwicklungen im internationalen Arbeitsrecht und die Auswirkungen auf das nationale Recht Ein echtes Plus: Zugang zur Online-Datenbank mit Rechtsprechung und zahlreichen Musterverträgen, Formularen und Schriftsätzen sowie dem digitalen Buchinhalt im Volltext. Herausgeber und Autoren: Dr. Michael Kittner, em. Prof. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel, langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Bertram Zwanziger, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt Dr. Olaf Deinert, Prof. für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Göttingen, ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht Dr. Johannes Heuschmid, stellvertretender Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts (HSI) für Arbeitsrecht in Frankfurt/Main Autorinnen und Autoren: Silke Altmann , Richterin ArbG Karlsruhe; Helga Appel , Rechtsanwältin Dr. Michael Bachner , Rechtsanwalt; Frank Bantle, Richter ArbG Heilbronn Dr. Martin Becker , apl. Professor Goethe-Universität Frankfurt/Main, Vorsitzender Richter am Hessischen LAG; Daniel Hlava , Hugo Sinzheimer Institut; Thomas Lakies , Richter ArbG Berlin, Sonja Litzig , Rechtsanwältin; Prof. Dr. Udo Mayer , Uni Hamburg Martina Trümner , Rechtsanwältin, Justitiarin ver.di; Sibylle Wankel , Justititarin IG Metall Brigitta Winkelmann , Rechtsanwältin

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
BetrVG Betriebsverfassungsgesetz
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einige der jüngst und Anfang 2018 in Kraft getretenen Gesetzesänderungen haben massive Auswirkungen auf das Betriebsverfassungsrecht. Insbesondere die neuen Regeln für Leiharbeit und Werkverträge im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, das neue Entgelttransparenzgesetz und die Änderungen im Schwerbehindertenrecht durch das Bundesteilhabegesetz. Der große Standard-Kommentar zum BetrVG erläutert praxisnah die Auswirkungen auf die Arbeit der Betriebsräte und gibt Impulse für die Durchsetzung berechtigter Ansprüche von Beschäftigten. Die Änderungen durch neue gesetzliche Regelungen - im Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) - Schwellenwerte, Auskunftspflichten und Personalplanung - im Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) - Rechte und Aufgaben für Betriebsräte, einschließlich des Rechts auf Einsichtnahme in detaillierte Gehaltslisten - im Bundesteilhabegesetz (BTHG) - Integration schwerbehinderter Menschen im Betrieb - in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und im neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) - erweiterte Handlungsmöglichkeiten für Betriebsräte - im Mutterschutzgesetz - erweiterter Geltungsbereich und verbesserte Schutzmaßnahmen - in der ArbeitsstättenVO und in weiteren Arbeitsschutzverordnungen Die Änderungen durch neue Rechtsprechung BVerfG, BAG, LAG und AG - Urteile zur Mitbestimmung bei Überwachungsmaßnahmen, etwa zur Einrichtung einer Facebook-Seite durch den Arbeitgeber und zu Regelungsgrenzen für Betriebsvereinbarungen - Beschlüsse zur Mitbestimmung beim Arbeitsschutz und beim B etrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) - Urteile zum Anspruch des Betriebsrats auf Smartphone und andere Arbeitsmittel - Urteile zu Entgeltsystemen in tarifpluralen Betrieben - Entscheidung des BVerfG zur Tarifeinheit und deren Auswirkungen Herausgeber: Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht an der Universität Bremen Dr. Michael Kittner, Professor em. für Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht an der Universität Kassel und langjähriger Justitiar der IG Metall Dr. Thomas Klebe, Rechtsanwalt, Leiter des Hugo Sinzheimer Instituts für Arbeitsrecht (HSI), Frankfurt am Main, ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht, ehem. Justitiar der IG Metall Dr. Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences und wissenschaftlicher Leiter des Instituts für Datenschutz, Arbeitsrecht und Technologieberatung in Eppstein

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot