Angebote zu "Dreimal" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Kassel - dreimal hingeschaut (deutsch/englisch)
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kassel - dreimal hingeschaut (deutsch/englisch) ab 14.9 € als gebundene Ausgabe: look three times. Aus dem Bereich: Bücher, Geschenkbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Buch - Sankt Martin und das Martinslicht
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuausgabe des Bilderbuch-Doppelbands über Sankt Martin für Kinder ab 4 Jahren.Zwei Bilderbücher über Sankt Martin gestern und heute: In der klassischen Geschichte "Martins Mantel" wird die Legende über den Heiligen nacherzählt, in der modernen Erzählung "Das schönste Martinslicht" teilt ein Junge seine selbst gebastelte Laterne beim Umzug mit einem anderen Kind.Wölfel, UrsulaUrsula Wölfel, geboren am 16. September 1922 in Hamborn bei Duisburg, wuchs im Ruhrgebiet auf. Sie studierte in Heidelberg Germanistik, Geschichte, Philosophie und Psychologie. 1943 heiratete sie. Ein Jahr später kam ihre Tochter Bettina zur Welt, die sie allein aufzog, da ihr Mann 1945 im Zweiten Weltkrieg fiel.Nach dem Krieg war Ursula Wölfel Schulhelferin und absolvierte eine Lehrerausbildung, arbeitete als Assistentin am Pädagogischen Institut Jugendheim an der Bergstraße, nahm nebenher das Universitätsstudium wieder auf und war kurze Zeit Sonderschullehrerin in Darmstadt. 1959 erschien ihr erstes Kinderbuch. Seit 1961 lebte Ursula Wölfel als freie Schriftstellerin im Odenwald und zuletzt im Wohnstift Augustinum in Heidelberg. Seit 1972 war sie Mitglied im PEN. Für die große Anerkennung, die Ursula Wölfels Werk zuteil wird, sprechen die zahlreichen Preise und Auszeichnungen, die sie für ihre Bücher erhalten hat. Achtmal stand sie auf der Auswahlliste des Deutschen Jugendliteraturpreises, dreimal auf der Ehrenliste des Hans-Christian-Andersen-Preises. Für "Feuerschuh und Windsandale" erhielt sie 1962 den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte Kinderbuch, 1972 für "Die grauen und die grünen Felder" den Österreichischen Förderpreis für Jugendliteratur, 1992 für "Ein Haus für alle" den Jugendbuchpreis "Buxtehuder Bulle". 1991 wurde ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises geehrt.Ursula Wölfel starb am 23. Juli 2014.Jooß, ErichErich Jooß wurde 1946 in Hechingen geboren. Er studierte Germanistik, Geschichte und Politische Wissenschaften. Von 1984 bis Ende 2011 war er geschäftsführender Direktor des Sankt Michaelsbunds. Erich Jooß wurde unter anderem mit dem "Volkacher Taler" der Deutschen Kinder- und Jugendbuchakademie ausgezeichnet.Winterhager, DanieleDaniele Winterhager stammt aus Bonn und studierte an der Fachhochschule für Kunst und Design in Köln. Ihre Meisterschülerprüfung absolvierte sie in der Fachklasse Freie Graphik und Illustration. Seitdem illustriert sie Fernsehgeschichten, Bilder- und Kinderbücher. Sie lebt in Grevenbroich.Seelig, RenateRenate Seelig (1938-2018) studierte an der Kunsthochschule Kassel und Hamburg das Fach "Textilentwurf". Seit 1974 bei Ellermann ihr erstes Bilderbuch erschienen war, gestaltete sie Bücher für verschiedene Verlage.

Anbieter: myToys
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Schneeweißchen und Rosenrot, Hörbuch, Digital, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Mutter hat zwei sehr liebe Töchter, Schneeweißchen und Rosenrot. Sie ähneln dem weißen und dem roten Rosenbäumchen in ihrem Garten. Schneeweißchen ist stiller als Rosenrot und öfter zu Hause. Den Mädchen droht im Wald keine Gefahr von den Tieren, und auch als sie direkt neben einem Abgrund schlafen, behütet sie ihr Schutzengel. Eines Winters sucht Abend für Abend ein Bär bei ihnen Obdach, und die Kinder, obwohl sie sich zuerst fürchten, fassen Zutrauen und spielen mit ihm, was dem Bären behagt. Wenn es ihm zu arg wird, brummt er: "Lasst mich am Leben, ihr Kinder. Schneeweißchen, Rosenrot, schlägst dir den Freier tot." Im Frühjahr muss der Bär wieder fort, um seine Schätze vor den Zwergen zu schützen. Am Türrahmen reißt er sein Fell. Schneeweißchen meint, Gold hervorschimmern zu sehen. Später treffen die Mädchen im Wald dreimal einen Zwerg, der mit seinem Bart an einem gefällten Baum, dann an einer Angelschnur festhängt, dann will ihn ein Greifvogel forttragen. Sie helfen ihm, doch er ist undankbar und schimpft, weil sie dabei seinen Bart und seinen Rock beschädigen. Beim vierten Treffen wird der Zwerg zornig, da ihn Schneeweißchen und Rosenrot vor einem ausgebreiteten Haufen Edelsteine überraschen. Der Bär kommt und erschlägt den Zwerg. Als sie den Bären erkennen, verwandelt er sich in einen Königssohn, dem, so erfahren sie, der Zwerg seine Schätze gestohlen und den er verwünscht hatte. Schneeweißchen heiratet den Königssohn und Rosenrot dessen Bruder. Jakob Ludwig Karl Grimm wurde am 4.1.1785 in Hanau geboren, sein Bruder Wilhelm Karl Grimm am 24.2.1786 am gleichen Ort. Der Vater war Jurist. Die Kinder lebten die ersten Jahre ihrer Jugend in Steinau und sie besuchten das Lyzeum im Kassel. Seit 1829 bzw. 1839 waren sie Professoren in Kassel. Aufgrund ihrer Teilnahme am Protest der "Göttinger Sieben" wurden sie des Landes verwiesen. Seit etwa 1840 lebten beide in Berlin. Jakob Grimm starb am 20.9.1863 in Ber 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bettina Reifschneider, Karl Vollmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/003261/bk_edel_003261_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Kassel - dreimal hingeschaut (deutsch/englisch)
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kassel - dreimal hingeschaut (deutsch/englisch) ab 14.9 EURO look three times

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Kassel . . . dreimal hingeschaut. Kassel . . . ...
16,96 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Remo Salvadori
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der italienische Künstler Remo Salvadori (geb. 1947 in Cerreto Guidi, lebt und arbeitet in Mailand) gelangte mit plastischen installativen Werken zu internationaler Bekanntheit. So nahm er in den 1980er und 1990er Jahren dreimal an der Biennale in Venedig und an der documenta VII und IX in Kassel teil. Dieses Buch dokumentiert seine erste Einzelausstellung in Deutschland auf der Insel Hombroich mit ausgewählten Arbeiten aus vier Jahrzehnten sowie mehreren ortsspezifisch entwickelten Skulpturen. Die meist auf Grundformen wie Kreis, Quadrat und Dreieck reduzierten Geometrien loten die Grenze zwischen Zwei- und Dreidimensionalität aus. Im Prozess der Bearbeitung durch den Künstler erfahren sie eine spirituelle und meditative Aufladung. Dabei geht es bei Salvadori immer wieder darum, mit der Natur und ihren Elementen und letztlich mit dem Menschen in Kontakt zu treten. Der zentrale Teil der Publikation ist ein Fotoessay des renommierten Kunstfotografen Attilio Maranzano. Die Texte schrieben Frank Boehm und Germano Celant.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot