Angebote zu "Haupt" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Abenteuer! Maja Nielsen erzählt: Piraten
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Piraten, Freibeuter, Schrecken der Meere! Unzählige Geschichten ranken sich um die legendären "Brüder der Küste". Und einer von ihnen war verwegener als sie alle: Piratenkapitän Henry Morgan. 1669 versinkt sein Flaggschiff, die Oxford, nach einer gewaltigen Explosion in der Karibik. Doch Morgan hat unverschämtes Glück: Er überlebt die Katastrophe - und setzt seine spektakulären Raubzüge fort ...Jahrhundertelang liegt die Oxford auf dem Meeresgrund, bis die Wracktaucher Rick Haupt und Sylvia Krüger sich auf Henry Morgans Spur setzen. Für dieses Buch haben sie der Autorin Maja Nielsen von der großen Zeit der Piraten und ihrer abenteuerlichen Suche nach der Oxford erzählt.Maja Nielsen, geboren 1964 in Hamburg, ist ausgebildete Schauspielerin und hatte Engagements in Hamburg, München, Stuttgart, Tübingen und Kassel. Durch ihre beiden Söhne kam sie zum Schreiben von Abenteuergeschichten. 2013 wurde sie als Lesekünstlerin des Jahres gekürt.

Anbieter: myToys
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Babysitter, 34125
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ich studiere im 3. Jahr an der Universität in Kassel auf Lehramt für Haupt- und Realschule. Ich habe 2 Praktika an Grundschulen absolviert, haben ein halbes Jahr an einer Schule hospitiert und hatte einen Ferienjob als Betreuerin auf einem Erlebnis-Bauernhof, bei dem ich nicht nur die Betreuung einer Kindergruppe (20 Kinder), sondern auch die Planung übernommen habe. Ich liebe es mit Kindern zusammen zu arbeiten. Ich habe 3 kleine Geschwister, auf die ich gerne aufpasse und bei denen ich keine Gelegenheit verpasse, mit ihnen zu spielen. Ich bin sehr zuverlässig und organisiert, sowie pflichtbewusst :)

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Geschichte der Haupt- und Residenzstadt Kassel
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte der Haupt- und Residenzstadt Kassel ab 22.5 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseführer,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Drachen zur Regiotram
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Günter Klotz, Dr. Volker Knöppel, Dr. Klaus-Peter Lorenz, Dipl. Ing. Dr. Folkert Isberner-Lüken, Prof. Rainer Meyfahrt, Dr. Lutz Münzer, Dipl. Ing. Klaus Schulte und Peter ZanderErst 1848 erhielt die Region Kassel den ersten Eisenbahnanschluss. Die weitere Entwicklung verlief rasant, bereits acht Jahre später war Kassel ein großer Verkehrsknotenpunkt in der Mitte Deutschlands. Die Eisenbahn in der Region mit ihren Haupt-, Neben- und Kleinbahnen wurde schnell zum wichtigsten Verkehrsträger. Nach einem markanten Bedeutungseinbruch nach 1945 gelangte die Region Kassel Ende des 20. Jahrhunderts durch die Anbindung der nordhessischen Großstadt an die Schnellbahnstrecke Hannover Würzburg und die Wiedervereinigung zu einer zentralen Position im deutschen Eisenbahnnetz. In der jüngsten Vergangenheit sorgte die RegioTram mit ihrer engen Verknüpfung von Straßen- und Eisenbahn für eine nachhaltige Attraktivitätssteigerung des schienengebundenen Personennahverkehrs. Vielfältig sind die Facetten des Güterverkehrs. Die einst umfangreiche Abfuhr von Bodenschätzen per Bahn aus der Region gehört der Vergangenheit an, aber weiterhin gibt es Gütertransportaufträge von Nordhessens wichtigen Industrieunternehmen.Weitere Themen des Buches sind der Arbeitsalltag der Eisenbahner, der Schienenfahrzeugbau in Kassel, der Museumszug Hessencourrier auf der ehemaligen Kleinbahnstrecke nach Naumburg, der Kasseler Fernbahnhof und der Bahnhof Guntershausen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Drachen zur Regiotram
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Günter Klotz, Dr. Volker Knöppel, Dr. Klaus-Peter Lorenz, Dipl. Ing. Dr. Folkert Isberner-Lüken, Prof. Rainer Meyfahrt, Dr. Lutz Münzer, Dipl. Ing. Klaus Schulte und Peter ZanderErst 1848 erhielt die Region Kassel den ersten Eisenbahnanschluss. Die weitere Entwicklung verlief rasant, bereits acht Jahre später war Kassel ein großer Verkehrsknotenpunkt in der Mitte Deutschlands. Die Eisenbahn in der Region mit ihren Haupt-, Neben- und Kleinbahnen wurde schnell zum wichtigsten Verkehrsträger. Nach einem markanten Bedeutungseinbruch nach 1945 gelangte die Region Kassel Ende des 20. Jahrhunderts durch die Anbindung der nordhessischen Großstadt an die Schnellbahnstrecke Hannover Würzburg und die Wiedervereinigung zu einer zentralen Position im deutschen Eisenbahnnetz. In der jüngsten Vergangenheit sorgte die RegioTram mit ihrer engen Verknüpfung von Straßen- und Eisenbahn für eine nachhaltige Attraktivitätssteigerung des schienengebundenen Personennahverkehrs. Vielfältig sind die Facetten des Güterverkehrs. Die einst umfangreiche Abfuhr von Bodenschätzen per Bahn aus der Region gehört der Vergangenheit an, aber weiterhin gibt es Gütertransportaufträge von Nordhessens wichtigen Industrieunternehmen.Weitere Themen des Buches sind der Arbeitsalltag der Eisenbahner, der Schienenfahrzeugbau in Kassel, der Museumszug Hessencourrier auf der ehemaligen Kleinbahnstrecke nach Naumburg, der Kasseler Fernbahnhof und der Bahnhof Guntershausen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Liederkompass
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kompass hilft in unübersichtlichem Gelände trotzdem einen Weg zu finden. Für Orientierung auf dem in den letzten Jahrzehnten unübersichtlich gewordenen Feld des gottesdienstlichenLiedgutes sorgt der Liederkompass, den die Liturgische Konferenz Niedersachsens in zweiter Auflage, basierend auf der neuen Perikopenordnung ab Advent 2018, vorlegt. Er stellt für jeden Sonn- und Festtag im Kirchenjahr eine reiche Auswahl an Liedvorschlägen zusammen und hilft so Haupt- und Ehrenamtlichen bei der Gottesdienstvorbereitung. Die Vorschläge beziehen sich auf die unterschiedlichen gottesdienstlichen Themen Akzentuierungen und Zielgruppen und sind nicht auf das Evangelische Gesangbuch beschränkt.Ausgewertet wurden:Alle Regionalteile des Evangelischen Gesangbuchs (1994)LebensWeisen. Beiheft 05 zum Evangelischen Gesangbuch (2005)Singt von Hoffnung. Neue Lieder für die Gemeinde (10. Aufl. Leipzig 2015)Durch Hohes und Tiefes - Gesangbuch der ESG (2009)Kommt, atmet auf! Liederheft für die Gemeinde (2011)Das Liederheft - Kirche mit Kindern 1+2 (2011/2012)freiTöne. Lieder aus fünf Jahrhunderten für Kirchentag und Reformationsjubiläum (Hannover 2017)EG Plus. Beiheft zum EG für die Ev. Kirche in Hessen und Nassau und die Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck (Kassel 2017)

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Liederkompass
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Kompass hilft in unübersichtlichem Gelände trotzdem einen Weg zu finden. Für Orientierung auf dem in den letzten Jahrzehnten unübersichtlich gewordenen Feld des gottesdienstlichenLiedgutes sorgt der Liederkompass, den die Liturgische Konferenz Niedersachsens in zweiter Auflage, basierend auf der neuen Perikopenordnung ab Advent 2018, vorlegt. Er stellt für jeden Sonn- und Festtag im Kirchenjahr eine reiche Auswahl an Liedvorschlägen zusammen und hilft so Haupt- und Ehrenamtlichen bei der Gottesdienstvorbereitung. Die Vorschläge beziehen sich auf die unterschiedlichen gottesdienstlichen Themen Akzentuierungen und Zielgruppen und sind nicht auf das Evangelische Gesangbuch beschränkt.Ausgewertet wurden:Alle Regionalteile des Evangelischen Gesangbuchs (1994)LebensWeisen. Beiheft 05 zum Evangelischen Gesangbuch (2005)Singt von Hoffnung. Neue Lieder für die Gemeinde (10. Aufl. Leipzig 2015)Durch Hohes und Tiefes - Gesangbuch der ESG (2009)Kommt, atmet auf! Liederheft für die Gemeinde (2011)Das Liederheft - Kirche mit Kindern 1+2 (2011/2012)freiTöne. Lieder aus fünf Jahrhunderten für Kirchentag und Reformationsjubiläum (Hannover 2017)EG Plus. Beiheft zum EG für die Ev. Kirche in Hessen und Nassau und die Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck (Kassel 2017)

Anbieter: buecher
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Siegfried Anzinger · Blick zurück und nach vorn
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Ausstellung Siegfried Anzinger - Blick zurück und nach vorn würdigt das Museum Würth einen der universellsten Künstler seiner Generation. Der 1953 im oberösterreichischen Weyer geborene Wahlkölner wird seit den 1980er-Jahren in zahlreichen Ausstellungen wie der documenta 7 in Kassel oder der Biennale di Venezia gefeiert. Seit 1997 ist er als Professor für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf tätig. Mit rund 150 Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen aus unterschiedlichen Werkphasen ist Anzinger schon viele Jahre in der Sammlung Würth vertreten. Nun wird dieser Bestand im Kontext neuester Werkentwicklungen erstmals in Gänze der Öffentlichkeit präsentiert. In enger Kooperation mit dem Künstler und unter Einbezug zahlreicher Leihgaben aus seinem Atelier folgt die Ausstellung Haupt- und Nebenwegen des vielseitigen Werks, das sich sinnlich, komplex, spannungsvoll, spielerisch und zerrissen zugleich zeigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Vom Drachen zur Regiotram
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Beiträgen von Prof. Dr. Günter Klotz, Dr. Volker Knöppel, Dr. Klaus-Peter Lorenz, Dipl. Ing. Dr. Folkert Isberner-Lüken, Prof. Rainer Meyfahrt, Dr. Lutz Münzer, Dipl. Ing. Klaus Schulte und Peter ZanderErst 1848 erhielt die Region Kassel den ersten Eisenbahnanschluss. Die weitere Entwicklung verlief rasant, bereits acht Jahre später war Kassel ein großer Verkehrsknotenpunkt in der Mitte Deutschlands. Die Eisenbahn in der Region mit ihren Haupt-, Neben- und Kleinbahnen wurde schnell zum wichtigsten Verkehrsträger. Nach einem markanten Bedeutungseinbruch nach 1945 gelangte die Region Kassel Ende des 20. Jahrhunderts durch die Anbindung der nordhessischen Großstadt an die Schnellbahnstrecke Hannover Würzburg und die Wiedervereinigung zu einer zentralen Position im deutschen Eisenbahnnetz. In der jüngsten Vergangenheit sorgte die RegioTram mit ihrer engen Verknüpfung von Straßen- und Eisenbahn für eine nachhaltige Attraktivitätssteigerung des schienengebundenen Personennahverkehrs. Vielfältig sind die Facetten des Güterverkehrs. Die einst umfangreiche Abfuhr von Bodenschätzen per Bahn aus der Region gehört der Vergangenheit an, aber weiterhin gibt es Gütertransportaufträge von Nordhessens wichtigen Industrieunternehmen.Weitere Themen des Buches sind der Arbeitsalltag der Eisenbahner, der Schienenfahrzeugbau in Kassel, der Museumszug Hessencourrier auf der ehemaligen Kleinbahnstrecke nach Naumburg, der Kasseler Fernbahnhof und der Bahnhof Guntershausen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot