Angebote zu "Jérôme" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Andreas Wiß
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Johann Nikolaus Andreas Wiß ( 27. Dezember 1788 in Brotterode, 13. Januar 1816 in Schmalkalden) war ein deutscher Dichter. Andreas Wiß war der jüngste Sohn einer evangelischen Pastorenfamilie im thüringischen Bergort Brotterode in der damals zu Hessen-Kassel gehörenden Exklave Schmalkalden. Ab 1801 besuchte er das Gymnasium in Gotha und ab 1806 das Lyzeum in Schmalkalden. Ab 1807 studierte er in Rinteln Theologie und setzte nach Schließung der dortigen Universität seine Studien in Marburg fort. Ab 1811 arbeitete er als Hauslehrer auf Schloss Wilhelmshöhe bei Kassel (damals Residenz von Jérôme Bonaparte). Zwischen 1812 und 1814 betätigte er sich zudem als Hilfsprediger in Kassel. Aufgrund einer schweren Krankheit verstarb er im Alter von nur 27 Jahren am 13. Januar 1816 in Schmalkalden..

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
spazieren gehen, wandern, einkehren. Bd.3
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entdecken Sie die Natur in der Umgebung von Göttingen, ohne sportlichen Ehrgeiz, eher zum Genießen, und immer verbunden mit der Einkehr in ein Ausflugslokal.- Freuen Sie sich auf etwas Anderes als Ihre "Standard-Runden oder -Ausflüge".- 38 neue Spaziergänge oder Wanderungen zwischen 1,5 und 3,5 Stunden laden Sie dazu ein.- 169 Fotos geben Ihnen einen Eindruck in die landschaftlichen Schönheiten der Wanderwege.- Sehr gute Orientierungsmöglichkeiten finden Sie auf einer Übersichtskarte und 38 Detailkarten.Kehren Sie ein in nachfolgende Ausflugslokale:Wiebkes Milchhaus Drüber, Burgschänke Salzderhelden, Wellenreiter Seeburg, Seulinger Warte, Hofcafé am Pfarrhaus Gieboldehausen, Forsthaus Hübental, Eulenhof Hörden, Burg Scharfenstein, Hof Kindervatter Witzenhausen, Teufelskanzel, Eiscafé Melange Birkenfelde, Zur Schmiede Asbach, Antennenstation Gobert, Zur Schlagd Wanfried, Florian-Henning-Hütte auf dem Heldrastein, Café Ambiente Bodenfelde, Fuldagarten Spiekershausen, Orangerie Kassel, Café Jérôme im Bergpark Kassel u. v. m.Viel Spaß beim Wandern und Einkehren wünschtWolfgang Dahms

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Kleines Kassel-ABC
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die an der Fulda gelegene historische Hauptstadt und drittgrößte Stadt Hessens hat dem kulturell Interessierten vieles zu bieten. In Kassel weilten und wirkten einst die Brüder Grimm, Samuel Beckett, die Komponisten Heinrich Schütz und Louis Spohr sowie der Maler Johann August Tischbein. Aber auch Jérôme Bonaparte und Sigmund Aschrott haben die Stadt entscheidend geprägt. Immer wieder fasziniert der international bekannte Bergpark Wilhelmshöhe mit den sommerlichen Wasserspielen, Schloss Wilhelmshöhe, der Löwenburg und der antiken Herkules-Statue oder die Karlsaue mit ihrer malerischen Blumeninsel Siebenbergen die Besucher. York-Egbert König und Sabine Köttelwesch zeigen sie schönsten Orte der Stadt, indem sie von A wie "Ahle Wurscht" bis Z wie "Zollmauer" einen facettenreichen Blick auf Kassel mit seiner Geschichte, seinen Sehenswürdigkeiten und bedeutenden Persönlichkeiten eröffnen. Günter Pump hat den informativen Reisebegleiter, der eine Vielzahl von Ausflugstipps zu Museen und historischen Gebäuden bereithält, fotografisch illustriert.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Köttelwesch, S: Kleines Kassel-ABC
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die an der Fulda gelegene historische Hauptstadt und drittgrösste Stadt Hessens hat dem kulturell Interessierten vieles zu bieten. In Kassel weilten und wirkten einst die Brüder Grimm, Samuel Beckett, die Komponisten Heinrich Schütz und Louis Spohr sowie der Maler Johann August Tischbein. Aber auch Jérôme Bonaparte und Sigmund Aschrott haben die Stadt entscheidend geprägt. Immer wieder fasziniert der international bekannte Bergpark Wilhelmshöhe mit den sommerlichen Wasserspielen, Schloss Wilhelmshöhe, der Löwenburg und der antiken Herkules-Statue oder die Karlsaue mit ihrer malerischen Blumeninsel Siebenbergen die Besucher. Sabine Köttelwesch zeigt die schönsten Orte der Stadt, indem sie von A wie „Ahle Wurscht“ bis Z wie „Zollmauer“ einen facettenreichen Blick auf Kassel mit seiner Geschichte, seinen Sehenswürdigkeiten und bedeutenden Persönlichkeiten eröffnet. Günter Pump hat den informativen Reisebegleiter, der eine Vielzahl von Ausflugstipps zu Museen und historischen Gebäuden bereithält, fotografisch illustriert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
König Jérôme und seine Familie im Exil
71,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Jérôme Bonaparte war der jüngste Bruder Napoleon Bonapartes und König des Königreiches Westphalen. Die 1803 eingegangene Ehe mit Elizabeth Patterson wurde von seinem Bruder Napoleon nicht anerkannt und so wurde der Bruder 1807 mit der württembergischen Prinzessin Katharina verheiratet. Jérôme Bonaparte regierte von Kassel aus. Ein kurfürstlicher Beamter aus Kassel und seine Familie gehörten während einer Reihe von Jahren zu der nächsten Umgebung von Jérôme Bonaparte und seiner Familie. In den Tagebuchauszügen wird das Leben der im Exil lebenden Familie gezeigt.Überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1870.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Spazieren gehen, wandern, einkehren - Band 3 -
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Entdecken Sie die Natur in der Umgebung von Göttingen, ohne sportlichen Ehrgeiz, eher zum Geniessen, und immer verbunden mit der Einkehr in ein Ausflugslokal. • Freuen Sie sich auf etwas Anderes als Ihre „Standard-Runden oder -Ausflüge“. • 38 neue Spaziergänge oder Wanderungen zwischen 1,5 und 3,5 Stunden laden Sie dazu ein. • 169 Fotos geben Ihnen einen Eindruck in die landschaftlichen Schönheiten der Wanderwege. • Sehr gute Orientierungsmöglichkeiten finden Sie auf einer Übersichtskarte und 38 Detailkarten. Kehren Sie ein in nachfolgende Ausflugslokale: Wiebkes Milchhaus Drüber, Burgschänke Salzderhelden, Wellenreiter Seeburg, Seulinger Warte, Hofcafé am Pfarrhaus Gieboldehausen, Forsthaus Hübental, Eulenhof Hörden, Burg Scharfenstein, Hof Kindervatter Witzenhausen, Teufelskanzel, Eiscafé Melange Birkenfelde, Zur Schmiede Asbach, Antennenstation Gobert, Zur Schlagd Wanfried, Florian-Henning-Hütte auf dem Heldrastein, Café Ambiente Bodenfelde, Fuldagarten Spiekershausen, Orangerie Kassel, Café Jérôme im Bergpark Kassel u. v. m. Viel Spass beim Wandern und Einkehren wünscht Wolfgang Dahms

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Bickert, H: Ochse auf der Stadtmauer
37,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im dünn besiedelten Knüllgebirge südlich von Kassel mit seinen schroffen Burgen und dichten Wäldern blieb eine bemerkenswerte Vielfalt volkstümlicher Literatur erhalten. Der Ursprung vieler Texte verliert sich in der Geschichte. Umso mehr erstaunt ihre Formen- und Themenvielfalt. Mit diesem Buch lässt sich der Knüll als literarische Landschaft neu entdecken. Es enthält eine Vielzahl an „Streichen“ – Schwänken – etwa vom strangulierten Ochsen, dem Pferdeei oder einem Dialog mit Fröschen, aber auch kaum bekannte Gespenstergeschichten, Legenden, Sagen und Schnurren, die sich als historische Quellen lesen lassen. Erlebnisberichte von zwei Teilnehmern am fehlgeschlagenen Putschversuch gegen König Jérôme, ein Auszug aus einem historischen Roman sowie ein Hochzeitsgedicht schliessen sich an. Damit präsentiert der Herausgeber eine umfassende Sammlung an Knüllgeschichten, die zum Teil erstmals publiziert werden. Die Texte enthalten Bezüge zu den Knüll-Orten Schwarzenborn und Hausen, deren historische Verknüpfung in Vergessenheit geraten ist, und verbinden regionale Literaturgeschichte mit überregionalen Bezügen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Andreas Wiss: Gedichte
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Leben des vergessenen Dichters Andreas Wiss zählt nur 27 Lebensjahre und 25 überlieferte Gedichte. In diesem Band sind seine Werke erstmals seit 1816 wieder gedruckt. Eine umfangreiche Abhandlung führt in das Leben und Werk jenes unbekannten Romantikers ein. Der Band ediert Andreas Wiss' Lyrik nach literaturwissenschaftlichen Massstäben. Ein Kommentar klärt über Entstehung, Inhalte und Hintergründe auf. Zugegeben sind das Subskriptionsverzeichnis des Orginaldruckes von 1816 und zahlreiche Abbildungen. Andreas Wiss wurde am 27. Dezember 1788 als jüngster Sohn einer lutherischen Pastorenfamilie im thüringischen Brotterode geboren. Der Bergort lag in der zu Hessen-Kassel gehörenden Exklave Schmalkalden. Andreas Wiss besuchte seit 1801 das ehrwürdige Gymnasium in Gotha, seit 1806 das Lyzeum in Schmalkalden. 1807 bezog der junge talentierte Mann die Universität Rinteln, um Theologie zu studieren. Nach Schliessung der dortigen Universität setzte er seine Studien seit Herbst 1810 in Marburg fort. Auf der Wilhelmshöhe bei Kassel (unter Jérôme Bonaparte) erhielt er 1811 eine Stelle als Hauslehrer. Zwischen 1812 und 1814 betätigte er sich zudem als Hilfsprediger in Kassel. Sodann ergriff ihn eine schwere Krankheit, an deren Leiden er im Alter von nur 27 Jahren am 13. Januar 1816 in Schmalkalden starb. Seine zu Lebzeiten ungedruckten Gedichte erschienen bereits in seinem Todesjahr in einem schmalen Oktavband in der Herausgabe seines Bruders, Christoph Wiss. Familie, Natur, Religion und Liebe sind Themen seiner Lyrik, die in einer romantischen und religiösen Stimmung lebt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
König Jérôme und seine Familie im Exil
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Jérôme Bonaparte war der jüngste Bruder Napoleon Bonapartes und König des Königreiches Westphalen. Die 1803 eingegangene Ehe mit Elizabeth Patterson wurde von seinem Bruder Napoleon nicht anerkannt und so wurde der Bruder 1807 mit der württembergischen Prinzessin Katharina verheiratet. Jérôme Bonaparte regierte von Kassel aus. Ein kurfürstlicher Beamter aus Kassel und seine Familie gehörten während einer Reihe von Jahren zu der nächsten Umgebung von Jérôme Bonaparte und seiner Familie. In den Tagebuchauszügen wird das Leben der im Exil lebenden Familie gezeigt.Überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1870.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot